Über Klaudia Strantz

Die Erlebnispädagogik mit Pferden von Klaudia Strantz ist im wunderschönen Seewinkel im Burgenland beheimatet. Klaudia ist schon seit Kinderjahren mit Pferden beschäftigt, das erste Pony kam schon mit fünf Jahren. Wichtig ist für Klaudia Strantz, die natürlich eine entsprechende Ausbildung für die tiergestützte Pädgogik und tiergestützte Therapie absolviert hat, die Partnerschaft zwischen Mensch und Pferd auch zu leben.

Klaudia Stantz, Erlebnispädagogik mit Pferden © Nicole Loewy

    Die Ausbildung von Klaudia Strantz

    Immer bezogen auf das Pferd, denn die artgerechte Pferdehaltung im Freilaufstall und der respektvolle Umgang mit viel Liebe und Zuneigung ist für Klaudia Strantz zum Lebensinhalt geworden.

    • Reiterpass
    • Reiterlizenz
    • Voltigierübungsleiter
    • Integrative, Tiergestützte Pädagogik & Voltigier- und Reitpädagogik (Schottenhof)
    • Ausbildung von ESAAT*) als Tiergestützte Therapie anerkannt

    Methode und Herangehensweise

    Die Herangehensweise verbessert Klaudia Strantz für ihre Erlebnispädagogik mit Pferden ständig mit neuen Intentionen, daher hat sie auch früh begonnen schon mit Pat Parelli Natural Horsemanship methode zu arbeiten und entsprechend viele Pat Parelli Kurse besucht.

    Motivation von Klaudia Strantz

    Die Verbindung zwischen der Leidenschaft für Pferde und der Erfahrung mit Kindern hat Klaudia Strantz zu diesem Ergebnis gebracht, das nun in der Form "Pädagogik mit Pferden" verfügbar ist.

    Meine Leidenschaft zu Pferden und Kindern verbinde ich mit dieser Ausbildung. Als Mutter von vier Kindern - mittlerweile alle vier erwachsen - ist für mich jeder Tag mit meinem Pferd ein wunderbares Erlebnis. Das will ich den Kindern weitergeben. Meine größte Freude und mein Ziel ist es glückliche Pferde und strahlende Kinderaugen zu sehen.

    *) ESAAT - European Society for Animal Assisted Therapy (dt. Europäischer Dachverband für tiergestützte Therapie)